Über diesen Blog

Hier findest Du Neuigkeiten über das Projekt, Tipps und Hinweise für Autoren, Artikel zu allem, was uns interessiert, und philosphisch angehauchte Essays, in denen wir zu erklären versuchen, was wir machen und warum.

Das Gleichgewicht zwischen Fragen und Antworten finden

Wie schafft man ein Gleichgewicht zwischen vertikalem und horizontalem Storytelling, wenn man nicht planen kann?   Ja, mich beschäftigt immer noch der Artikel von Torsten Dewi, den ich auf diesem […]

weiterlesen …

Lektüre zu vertikalem Storytelling

Dieser Artikel von Torsten Dewi hat mich sehr zum Nachdenken gebracht. Vor allem, weil er absolut gezielt die Beispiele aus Serien heranzieht, die auch mir in den letzten Jahrzehnten positiv […]

weiterlesen …

Schreiben im Team und intellektuelle Eigenständigkeit

Nachdem wir hier schon öfter darüber gesprochen haben, wie man Techniken und Vorgehensweisen aus anderen Medien auf das Schreiben von Literatur übertragen kann, gibt es jetzt mit Aleksandar Hemons Artikel […]

weiterlesen …

Storytelling für Virtual Reality und das Stiefkind “Computerspiel”

Im Heft #17/2017 des digital publishing report schreibt Samantha Howard über die Verbindung zwischen Virtual Reality und Verlagen. Sie liefert dabei einen sehr lesenswerten Überblick über die Entwicklung und die aktuelle […]

weiterlesen …

Zurück zu den Wurzeln

Die letzten Wochen standen bei Dembelo im Zeichen des Umbruchs. Dahlia musste uns wegen anderer Verpflichtungen leider verlassen, und auch das restliche Team nutzt die Sommerpause, um sich wieder zu […]

weiterlesen …

Zusammen schreiben

Dafür, dass wir viel über Texte reden und sehr viel machen, kommen wir an einer Front nicht voran, nämlich wenn es darum geht, Texte zu produzieren. Das liegt aber keineswegs […]

weiterlesen …

Kurz notiert

Kommentar: Über Komfortzone und Erfolg

Gerade las ich folgenden Artikel von Marcus Johanus: Es kann besser sein, nicht das zu schreiben, was du liebst. Darin fand ich einige Gedanken, die auch für die von Dembelo […]

weiterlesen …

Kurz notiert

Open Access als Mittel gegen Buchpiraterie

„Open Access ist das beste Mittel gegen E-Book-Piraterie“ Ein sehr knapper Artikel, aber trotzdem ein weiterer Hinweis, dass der Ansatz von Dembelo in die richtige Richtung geht: Die Inhalte, die […]

weiterlesen …

Aus den Wirren heraus

Dembelogedanken: Textproduktion

Aktuell wird Literatur, egal ob mit Anspruch oder für den Massenkonsum, von der Verlagsbranche produziert, einem trotz allem umsatzstarken Wirtschaftszweig mit zahlreichen Angestellten. Von der Putzfrau bis zum Verlagschef gibt […]

weiterlesen …

Dembelogedanken: Leseverhalten

Stelle dir vor, du wartest: auf den Bus, beim Arzt, auf die Verabredung. Das Warten ist eine sehr typische Zeitspanne, die wir früher mit nichts verbracht haben. Heute ist es […]

weiterlesen …