Was wir machen

Die Idee zum Dembelo-Projekt ist aus dem Wunsch entstanden, eine Methode zu entwickeln, mit der man dauerhaft vom Schreiben leben kann. Unser Konzept setzt daher nicht auf die klassische Vorstellung vom Genie Autor, dem es gelingen muss, einen Bestseller zu landen, sondern wir gehen davon aus, dass Schreiben ein Handwerk ist, das man für ein Gehalt betreiben kann, wie jedes andere Handwerk auch.

Wer wir sind

Michael Giesler

Entwickler & Snackmanager

Michael haben wir die Existenz unserer Leseplattform und unsere Keksversorgung zu verdanken.

Tina Giesler

Ideengeberin & Weltenerfinderin

Tina hatte 2015 die Idee zu Dembelo. Seither koordiniert sie das Projekt und arbeitet eine Testwelt für unsere Leseplattform aus.

Jessica Koch

Jägerin des verlorenen Kommas

Unsere Nachteule vom Dienst lektoriert für uns und kümmert sich nebenher um Projekt-Wiki und Webdesign.

Katharina Marks

Autorin & Hausjuristin

Katharina schreibt am Dembelo-Cluster mit, betreut Ausschreibungen und ist nebenbei unsere Expertin für rechtliche Fragen.